Katja Diehl im Gespräch mit Tarek Al-Wazir

Dienstag
27.09.2022
19:00 Uhr
Ostpol Offenbach

Am Dienstag, den 27. September begrüßen die GRÜNEN Offenbach Katja Diehl und Tarek Al-Wazir um 19 Uhr im Quartiersaal des Ostpol – Gründercampus in Offenbach.

Die Autorin des Bestsellers „Autokorrektur“ Katja Diehl hat sich voll und ganz dem Mobilitätswandel verschrieben. Nach 15 Jahren in z.T. leitenden Funktionen der Mobilitäts- und Logistikbranche verändert sie das System nun mit ihrer Expertise von außen. Ihr Buch „Autokorrektur“ ist ein Plädoyer für eine inklusive und klimagerechte Verkehrswende. Mit Schwung, Know-how und Kreativität macht die Mobilitätsexpertin Katja Diehl Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle baut. Eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet sowie moderne Formen von Arbeit berücksichtigt. Denn: Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne Auto führen zu können.

Mit dem Blick aus der Landespolitik freuen wir uns auf eine spannende Debatte mit dem hessischen Verkehrsminister Tarek Al-Wazir.

Die Verkehrswende in Hessen und Offenbach hat noch einen weiten Weg vor sich. Doch mit den Ideen von Diehl hoffen wir, neue Impulse setzen zu können und etwas mehr Tempo in die Mobilitätswende zu bekommen.
Den Abend moderiert die Bürgermeisterin a.D. der Stadt Offenbach, Birgit Simon.

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.